Startseite

Daten & Fakten von Dargun

Sehenswürdigkeiten in Dargun

» Kloster- und Schlossanlage

» Klostersee

» Ehemalige Landdrostei mit Platz d. Friedens

Veranstaltungen in Dargun

Bildergalerie

 

Das größte Gebäude am Markt "Platz des Friedens" ist die ehemalige Landdrostei (19. Jahrhundert) und das spätere Rathaus bis 1995. Darin befanden sich die Verwaltungsräume, die Dienstwohnung des Landdrosten und das Amtsgericht. Jetzt steht das denkmalgeschützte Gebäude leer.

 

 

   

______________________________________________________________________________________________________

Der Platz des Friedens liegt an der Bundesstraße 110 und wird als Marktplatz und zugleich Buswendeplatz genutzt. Er entstand am Schnittpunkt der beiden ursprünglichen Ortschaften Dargun und Röcknitz. Seit ihrem Zusammschluss bildet der Platz des Friedens das Zentrum Darguns und wird von repräsentativen Gebäuden, wie dem Rathaus und der ehemaligen Landdrostei, sowie Wohnhäusern eingerahmt. Der Granitfindling auf dem Feldsteinsockel wurde am 06. Juli 1913 anlässlich des 25. Regierungsjubiläums von Kaiser Wilhelm II. als Denkmal zur Ehrung der Gefallenen der Befreiungskriege 1813/14 und des Feldzuges 1870/71 eingeweiht.




 

     
   Am Denkmal informiert eine Tafel über die
    geschichtlichen Zusammenhänge.

 

Im Jahre 2000 wurde der Platz neu gestaltet und die Wege komplett erneuert. Mittelpunkt der Neugestaltung bildet der um Jahre 2000 eingeweihte Mönchbrunnen.

 

Am Ende des Platzes befindet sich die denkmalgeschützte ehemalige "Große Schule", wegen ihrer Backsteinarchitektur auch "Rote Schule" genannt. Sie wurde 1856 errichtet und ist seit ihrer Sanierung 2006 Verwaltungssitz der Stadt Dargun.

 

Blick von der Schulstraße Richtung Platz des Friedens,
zur ehemaligen Landdrostei.

Blick vom Verwaltungsgebäude der Stadt Dargun Richtung Mönchbrunnen.

 

Blick von der Amtsstraße Richtung Platz des Friedens und Busbahnhof.

Links das Vewaltungsgebäude der Stadt Dargun.

 

Blick Richtung Busbahnhof.

 

Blick Richtung Busbahnhof und Schlossstraße. Rechts die ehemalige Landdrostei.

Textstellen: "Dargun - alte und neue Ansichten" - Interessengemeinschaft Bibliothek/Archiv Dargun

In der Bildergalerie können Sie Fotos weiterer Gebäude, welche sehenswert sind, betrachten!

IMPRESSUM  ||  © 2017: www.dargun-info.de - Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Keine Haftung für externe Links.