Startseite

Daten & Fakten von Dargun

» Öffentliche Einrichtungen

» Kirchliche Einrichtungen

- Röm.- katholische Kirchengemeinde

- Evang.- lutherische Kirchengemeinde

- Evang.-Freikirchl. Gemeinde

Sehenswürdigkeiten in Dargun

Veranstaltungen in Dargun

Bildergalerie

 

Die Kapelle in Dargun gehört zu der Pfarrgemeinde "Sankt Petrus". Zu der Pfarrgemeinde gehören: 

Die Pfarrkirche "St. Petrus" in Teterow, die Kirche "Maria Königin" in Neukalen, sowie die Kirche "St. Michael" in Raden.

 

Geschichte:

Die Wurzeln des katholischen Gemeindelebens in Dargun reichen zurück bis in die Zeit der Zisterzienserabtei (Gründung 1172, erste Altarweihe 1173 durch Bischof Berno von Schwerin) die mit einiger Unterbrechung bis zur Einführung der Reformation dort bestand.
Seit 1945 fand der Sonntagsgottesdienst in der evangelischen Kirche statt.

Den Werktagsgottesdienst in Dargun feierte die Gemeinde bis 1984 in einem Pavillon auf dem Klostergelände. Im gleichen Jahr richtete die Gemeinde in einem Wohnhaus eine Werktagskapelle, Gemeinderäumlichkeiten und eine Wohnung für die Seelsorgehelferin ein. 

Am 4. April 1998 weihte Herr Weihbischof Norbert Werbs die neue Kapelle in dem neuerbauten Gemeindehaus in Dargun ein. Die Kapelle hat 65 Sitzplätze, durch die Öffnung einer Faltwand kann der Gemeinderaum die Kapelle um ca. 40 Sitzplätze erweitert. Den aktuellen Gottesdienstplan kann man sich auf www.sankt-petrus.de > hier < anschauen.

Weitere Bilder der Kapelle > hier < !

 

 

Anschrift:
Kath. Kapelle Dargun
Röcknitzstraße 15
17159 Dargun

Ansprechpartner vor Ort: 

Herr Robert Lubomierski

 

E-Mail:

robert.lubo@sankt-petrus.de


Internet:

www.sankt-petrus.de

IMPRESSUM  ||  © 2017: www.dargun-info.de - Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Keine Haftung für externe Links.